Israels Geheimwaffen

In letzter Zeit käme man auf den Gedanken, die Geheimwaffen Israels wären Demagogie und (Erb-) Schuld. Und nicht nur die deutschen Medien beteiligen sich an der Verklärung von Fakten, Beschönigungen von moralischen und ethischen Verfehlungen und die Abwertung berechtigter bzw. diskussionswürdiger Kritik an Israel.

Nachdem die Atommacht Israel nun schon mehrfach dem Iran, der vermutlich ein Atomwaffenprogramm initiierte oder verfolgt, mit militärischen Maßnahmen gedroht, wobei Iran nur eines von vielen Ländern ist, verurteilt jegliche völkerrechtlichen Ambition zu Gunsten Palästinas und rüstet sich über Schuldeinforderungen (http://www.kn-online.de/Lokales/Kiel/Israels-Geheimwaffe-bei-HDW-praesentiert) für militärische Auseinandersetzungen.

Da kommt es gelegen, wenn ein deutscher Literaturnobelpreisträger wie Günter Grass ein Gedicht (http://www.sueddeutsche.de/kultur/gedicht-zum-konflikt-zwischen-israel-und-iran-was-gesagt-werden-muss-1.1325809) schreibt, in dem Israel „ermahnt“ und kritisiert wird. Liebe Israeliten, oder, wie alle anderen außer die Deutschen euch ansprechen dürfen, liebe Juden: Fakt ist, ihr seid diejenigen, die ein autonomes Volk, einen soveränen Staat mit Krieg drohen, wenn dieser nicht nach euren Vorstellungen handelt. Das ist weder moralisch noch ethisch richtig.

Da mag der „Humor“ (http://www.kn-online.de/In-Ausland/Politik/Aprilscherz-mit-Folgen-bei-israelischer-Marine) des israelischen Marine-Chefs auch nicht mehr viel beinflussen.

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s